Interview mit Laura Adrian: (K)ein Leben mit Borderline und Essstörung

Interview mit Laura Adrian: (K)ein Leben mit Borderline und Essstörung – SUV021

Ich persönlich lernte schon viel von Laura Adrian und anderen Menschen, die „psychiatrische Diagnosen“ haben. Das meiste, das diese Menschen ausmacht, kann auch ich in mir finden.
So lehre ich übrigens auch an meiner Schule! WIR sind ALLE „ver-rückt“. Zum Glück! Denn – so hört ihr hier in diesem Interview – ALLE „Störungen“ und ALLE „Krankheiten“ machen SINN, wenn man das dahinter verstehen lernt… Laura Adrian erzählt hier offen über ihre Traumen und ihre daraus resultierenden „Störungen“

Wie macht man The Work von Byron Katie über sich selbst?

Wie macht man The Work von Byron Katie über sich selbst? – SUV018

Wie kann man Gedanken über sich selbst „worken“? Also: wie kann ich frei werden von negativen Gedanken, Glaubenssätzen und Gefühlen über MICH SELBST? Hier in diesem Podcast teile ich mit euch die Varianten, die ich bis jetzt gefunden habe und erzähle euch, wie ich sowohl bei mir selbst, als auch mit Klienten oder Seminarteilnehmern vorgehe, wenn sie zu mehr Selbstliebe kommen möchten.

Von Null auf 80 mit "Selbstliebe": geht das?

Von Null auf 80 mit „Selbstliebe“: geht das? – [SuV017]

Wenn wir mal Selbstliebe fühlen, ist es fast unvorstellbar, dass es mal anders war! Wie konnte ich mich selbst „doof“ finden, oder gar „falsch“? Weshalb können manche in wenige Monaten zur Selbstliebe finden und andere schaffen es in mehreren Jahren nur ein kleines Stückchen „höher“ auf der Leiter zu eine JA für einen selbst? Das versuche ich anhand einiger Beispiele zu erläutern.

Scroll to Top