Tod & Abschied: Der Karfreitag lädt uns ein loszulassen und zu erkennen, dass es nichts loszulassen gibt. [SuV069]

selbstliebe, vertrauen

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von html5-player.libsyn.com zu laden.

Inhalt laden

Was alles mussten wir schon loslassen?

Pullover, Autos, Freunde, Partner, Kinder, geliebte Tiere, Eltern und … irgendwann uns selbst..

Die Auseinandersetzung mit dem Thema Tod zeigt uns, dass wir glauben, Kontrolle zu haben.

Denn der Tod nimmt uns das Leben, das steht für die meisten Menschen fest.

Ist das aber wahr?

Hier in diesem Podcast geht es um das Thema Loslassen, Abschied nehmen und den Tod, als Möglichkeit „so richtig“ ins Leben zu kommen.

Auch möchte ich Erkenntnisse auf meinen „Works“ über die Kreuzigung Jesu erzählen, denn meiner Meinung nach, ist Jesus nicht gekreuzigt worden.

…. DANKE für Dein Feedback, ich bin gespannt.

Einladung The Work über den Tod und andere wichtige Themen deines Lebens zu machen, hast du HIER – im Bootcamp mit The Work von Byron Katie.

In diesem Jahreskurs gehst du mit uns in die Welt der 4 Fragen und Umkehrungen und wirst erkennen: nichts von dem, was du glaubst, ist wahr!

Frohe Ostern wünsche ich uns, Eva ❤

 

Hole dir hier Eva´s Minikurs „The Work von Byron Katie“ & „die Heilung des Inneren Kindes von Eva Nitschinger“ kostenfrei: https://www.eva-nitschinger.de/minikurs-einfuehrung-the-work-byron-katie/

Den Kurs, mit dem du tiefer in die beiden Methoden einsteigst und deine persönlichen Themen bearbeitest, findest du hier: https://www.eva-nitschinger.de/ausbildung-the-work-online/

Ein herzliches DANKE an Nicolai Heidlas für die Musik, die ich hier verwende: https://www.patreon.com/nicolaiheidlas

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top