Ist The Work Traumatherapie? JA! und NEIN! – und beides ist absolut wahr [SuV064]

selbstliebe, vertrauen

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von html5-player.libsyn.com zu laden.

Inhalt laden

Heute erzähle ich euch über meine derzeitige „Meinung“, was The Work denn eigentlich ist.

Ist The Work eine Psychotherapie-Methode?

Ich beginne mit der Antwort: NEIN! The Work ist keine (Trauma)therapie-Methode, denn The Work ist „Meditation“.

So sagt Katie das ganz klar.

Auch sagt sie, „The Work sind 4 Fragen und Umkehrungen“. Mehr nicht.

Hm! Also ist The Work keine Traumatherapie, denn es sind nur Fragen, keine Anleitungen zum Heil werden

„Wenn ich meine Gedanken glaube, leide ich“, sagt Katie weiter, „wenn ich sie überprüfe, leide ich nicht“!

The Work ist also keine Therapie, weil sie so einfach ist Ist Therapie denn einfach?

Höre hier in diesen Podcast rein und erfahren auch das „JA!“, denn für mich ist The Work die beste und geilste

Traumatherapiemethode, die es gibt.

The Work heilt unsere verletzten Seelen, sie bringt uns zu unserem Kern, langsam und sanft hindurch durch unsere Abwehrstrategien und Widerstände

(früher nannte ich diesen Vorgang: mit einem chirurgischen Messer durch schneiden ….).

The Work macht uns zu DER, die wir immer schon sind.

Und so ist The Work von Byron Katie für mich die Basis all meiner Arbeit und The Work könnte auch deine Arbeit, egal, was du machst, bereichern.

Denn The Work hilft uns, in die Stille zu gehen und ruhig zu werden. Und nur dort in der Stille findest du deine Antworten, dort bist du klar und nur dort kannst du heilen

Ich bin gespannt auf dein Feedback, wenn du diesen Podcast hörst und ich werde auch in meiner Facebook-Gruppe Ausbildung The Work zur Diskussion über dieses Thema einladen.

MEHR über The Work erfährst und erlernst du ab 2. März wieder (oder noch immer ) HIER: steige ein in diesen tollen, aktiven Kurs und wiederhole ihn, so oft du möchtest, um mit The Work an DEINE Themen zu gehen und The Work als BegleiterIn für andere zu erlernen. Als BONUS gibt es die „Heilung des Inneren Kindes“ von Eva Nitschinger mit oben drauf …. und DIE ist definitiv eine der sanftesten Traumatherapiemethoden.

Hier ist der Link zum Einführungskurs, der am 2. März beginnt (solltest du um 10 Uhr keine Zeit haben, kein Thema. Schau das Video später an und poste in der Gruppe. DORT aktiv zu sein, ist das Wichtigste)

https://www.eva-nitschinger.de/ausbildung-the-work-online

Solltest du Fragen haben, scheue dich nicht, ALLES an Fragen an mich zu mailen: kontakt@eva-nitschinger.de

 

Hole dir hier Eva´s Minikurs „The Work von Byron Katie“ & „die Heilung des Inneren Kindes von Eva Nitschinger“ kostenfrei: https://www.eva-nitschinger.de/minikurs-einfuehrung-the-work-byron-katie/

Den Kurs, mit dem du tiefer in die beiden Methoden einsteigst und deine persönlichen Themen bearbeitest, findest du hier: https://www.eva-nitschinger.de/ausbildung-the-work-online/

Ein herzliches DANKE an Nicolai Heidlas für die Musik, die ich hier verwende: https://www.patreon.com/nicolaiheidlas

2 Kommentare zu „Ist The Work Traumatherapie? JA! und NEIN! – und beides ist absolut wahr [SuV064]“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top