Der Körper = Dein Anker im JETZT ! Der Atem führt dich dorthin (dazu später mehr…)

Was sind Gefühle überhaupt?

Gefühle sind angeboren! Und Emotionen helfen uns, uns weiter zu bewegen (e-movere)!

Warum lehnen wir sie dann ab ???

  1. Weil wir nicht gelernt haben, mit ihnen umzugehen
  2. Weil wir abgelehnt sind wegen ihnen
  3. Weil wir bestraft worden sind für sie
  4. Weil wir alleine gelassen worden sind mit ihnen … -> ANGST vor den Gefühlen!

In meinen Sitzungen und Seminaren schwinge ich mich auf meine Klienten ein. Ich spiegle die Gefühle dieser Menschen, indem ich DAS GEFÜHL IN MIR SELBST FINDE und FÜHLE und dies der Klientin / dem Klienten zurückmelde.

Ein guter Therapeut kann also GUT Gefühle fühlen und sich gut auf andere Menschen einschwingen (Rapport herstellen, pacen, spiegeln).

Wozu das alles?

Als Baby oder Kind, so liest du in meinem E-Book, das Du Dir heute hier in den Shownotes kostenfrei herunter laden kannst, trennst Du Dich von Deinen Gefühlen, weil Du sie nicht aushalten (ER-tragen) kannst UND weil Du mit ihnen nicht angenommen und geliebt wirst.

So wirst du ZWEI – oder drei, vier, fünf… 60. 600. Du warst EINS und wirst: VIELE!

Wir sind alle VIELE, abgespalten in mehrere Teile. Getrennt von UNS SELBST:

Wie kommt das?

Das Baby bemerkt, dass es nicht angenommen, nicht geliebt wird, wenn es z.B. schreit oder wütend ist oder „zu viel fordert“. Das heißt, es muss seine Bedürfnisse abspalten – sich von sich selbst trennen – um zu ÜBERLEBEN!

Später nennt man das Verschlossenheit, Verkopft-sein oder „überemotional“, wenn die abgespaltenen Gefühle durch einen Trigger plötzlich unerwartet aus dem Keller emporschießen, wie eine Flut, nach dem Sprengen eines Dammes.

Wie geht das konkret von statten?

  1. Das Kind verschließt sich gegenüber der Mutter oder dem Vater und spaltet Gefühle ab, die „zu viel“ oder „unerwünscht“ sind.
  2. Das Kind fokussiert sich auf die Mutter (und den Vater) und lernt zu spüren, was DIESE fühlt!Mutter ist gut drauf –> ich darf meine Gefühle zeigen.Mutter ist schlecht drauf –> ich sollte heute nur lieb und brav sein, sonst gibt es Zores, Stress, Ablehnung, Schreie, Schläge, Alleine-Gelassen-Werden, etc.
  3. Das Baby / Kind wird missbraucht (jedes BRAUCHEN ist Missbrauch) und lernt früh, DAS zu sein, was der andere BRAUCHT:„Ich bin deine hübsche Prinzessin, Papa. ich bin dein Partnerersatz, Mama“.

Später im Leben haben wir Angst, uns diesen Gefühlen zu öffnen und „finden sie gar nicht mehr“, weil sie hinter Mauern versteckt oder in Kellern weggesperrt sind.

TRIGGER zeigen Dir übrigens, was wirklich in Dir steckt und wohin Deine Reise geht…

Die „Inneren Anteile“ oder „Inneren Kinder“ wie ich sie nenne, wiederzufinden, ist Deine Aufgabe, die Du auf vielen verschiedenen Wegen tun kannst.

Im E-Book zeige ich Dir einige Möglichkeiten auf, Dein Inneres Kind wieder zu finden, es …

  • zu retten
  • zu befreien oder
  • nach Hause – in Dein Herz – zu holen!

Viele gute Erfahrungen mit diesen heutigen Übungen wünsche ich Dir, und wenn Du Begleitung dabei möchtest, freue Dich auf die nächsten Podcast-Episoden und meinen

nächsten Onlinekurs:
Selbstliebe radikal! –> der Ende Mai startet.

Für mehr fachliches Wissen abonniere auch gerne meinen YouTube-Kanal:

https://www.youtube.com/user/evaworks/

Herzlichst,

Deine Selbstliebe-Eva

 

Ein Podcast, der Spiritualität mit Traumatherapie und Wissen um psychiatrische Diagnosen verbindet. Psychiatrisches Wissen gehört in jedes Wohnzimmer und Spiritualität sollte für alle Menschen Bestandteil ihres täglichen Lebens sein. Diese beiden Bereiche (Traumaheilung & Spiritualität) sind die beiden Grundpfeiler, auf denen ein zufriedenes und freies Leben aufgebaut werden kann. Ziel dieses Podcasts ist es, Menschen diese beiden Bereiche, die leider immer noch zu wenig Beachtung in den Mainstreammedien finden, näher zu bringen.

Eva Nitschinger ist Psychologin (seit 1999), Heilpraktikerin für Psychotherapie mit Schwerpunkt Traumatherapie, Hypnotherapeutin, Familienaufstellerin, Begleiterin und Trainerin für The Work von Byron Katie online und in eigener Praxis in Saarbrücken (seit 2009). Seit 2012 leitet sie als Franchisenehmerin die Deutsche Heilpraktikerschule Saarland in Saarbrücken.

Du kannst hier sowohl psychiatrisches und psychologisches Wissen erfahren, als auch The Work von Byron Katie und die von Eva weiterentwickelte Methode „Die Heilreise des Inneren Kindes“ sowohl offline wie auch online erlernen.

NEU NEU NEU – schau doch bitte mal HIER rein:

https://www.eva-nitschinger.de/hp-psy-online

da findest du meinen neuesten Onlinekurs – die Ausbildung zur Heilpraktikerin / zum Heilpraktiker für Psychotherapie.

Möchtest du mit mir arbeiten?

https://www.eva-nitschinger.de/onlinekurse/

  1. Der Selbstlernkurs für The Work von Byron Katie- über 50 Seiten als pdf., mehr als 20 Videos (Erklärvideos und Demovideos) und viele Audio-files. The Work von Byron Katie selbst erlernen, in deinem Tempo, Schritt für Schritt, angeleitet in Wort und Schrift und mit Videos – jederzeit buchbar und du kannst sofort mit The Work von Byron Katie beginnen
  2. Das BOOTCAMP mit Eva- der Jahreskurs für alle, die „mehr“ von „The Work von Byron Katie“ und „Die Heilreise des Inneren Kindes“ erfahren möchten, tief in ihre Themen einsteigen oder / und selbst BegleiterIn für The Work von Byron Katie werden wollen, um andere Menschen nach den Prinzipien von „The Work“ begleiten zu können – derzeit ist kein Einstieg mehr in den laufenden Kurs möglich! Ein neuer Jahreskurs mit The Work ist gerade in Arbeit. Abonniere bitte meinen Newsletter, um aktuell meine Angebote offline und online zu erfahren: https://www.eva-nitschinger.de/ – bitte runter scrollen und dich in meinen Newsletterverteiler eintragen.
  3. Die Ausbildung zur Heilpraktikerin / zum Heilpraktiker für Psychotherapie bringt psychiatrisches und psychologisches Wissen in die Wohnzimmer der Menschen
  4. Seminar-Angebote (das alljährliche Selbstliebe-Retreat in Andalusien, Spanien) und Termine für Familienaufstellungen findest du aktuell hier:
    https://www.eva-nitschinger.de/termine/
  5. Für psychotherapeutische Einzelsitzungen (circa 6 – 12 Stunden) oder für Coaching-Prozesse kannst du dich hier bewerben:
    kontakt@eva-nitschinger.de

Ein herzliches DANKE an Nicolai Heidlas für die Musik, die ich hier verwende:
https://www.patreon.com/nicolaiheidlas