Wie du aufhören kannst, zu MÜSSEN und beginnen kannst, einfach DU zu sein! [SuV213]

 

Heute in der Sonntags-LIVE-Work ging es um einen Glaubenssatz, der viele von uns ständig begleitet: „Ich setze mich zu viel unter Druck!“
Wir gingen diesem Glaubenssatz auf die Spur…

Ist es nicht so, dass EIN ANTEIL in dir etwas denkt, dass „dich“ unter Druck setzt, während ein ANDERER ANTEIL von dir sagt: „du selbst dich zu viel unter Druck!“?

Kennst du diese zwei Anteile IN DIR, und bist du manchmal verloren, da du keine Möglichkeit siehst, wie du diese beiden Anteile zusammen bringen kannst?

Was wäre, wenn ich dir heute sage, dass du diese beiden Anteile (und auch andere) NICHT zusammenbringen musst?

Was wäre, wenn du einfach „in Ordnung“ sein kannst, mit ZWEI Anteilen in dir, die gegensätzliche Dinge zu dir sagen?

UND WAS WÄRE, wenn du draufkommen würdest, WER DU BIST, abgesehen von diesen beiden Inneren Anteilen in dir, die scheinbar wissen, wie du sein solltest?

Ui …. heute geht es aber zur Sache, oder? 🙂

Wer wärst du, wenn du deine Konzepte (über dich) loslassen würdest?

Wer wärst du, wenn du bemerken würdest, dass du keinen Halt mehr hast (denn Konzepte geben HALT!)?

Wer wärst du, wenn du dein WAHRES SELBST auferstehen lassen würdest und diesem GÖTTLICHEN SELBST in dir einfach FOLGEN würdest, HALT-LOS?

Hast du eine Idee, wer du dann wärst?
… ich bin gespannt, ob dich diese Episode DEM ein großes Stück näher bringt. Sag mir gerne Bescheid.

P.S.: wenn du magst, schau dir gerne meine beiden Oster-Videos an, die dieses Thema noch von einer anderen Seite aufbereiten:

Karfreitag – Das Ego sterben lassen: https://youtu.be/YcJTPzErGHM

Ostersonntag – Lass auferstehen, was in dir ist: https://youtu.be/0jxLpAnbgb0

Teile diese Videos und auch meine heutige Podcast-Episode bitte mit Freunden und Bekannten, die auch ERWACHEN MÖCHTEN!
Ich DANKE DIR herzlichst, für Likes und Kommentare.

Kostenfreies „worken“ an jedem Sonntag, immer um 16 Uhr – solange die Krise andauert.

Den Link bekommst du, wenn du in meinem Email-Verteiler bist: www.eva-nitschinger.de kurz vor 16 Uhr per Mail.

Kostenfreie E-Books:

Erste Hilfe Angst: www.eva-nitschinger.de/erste-hilfe-angst

& ein Selbstliebe-Quiz, um deinen Selbstliebe-Level zu messen und zu erhöhen: www.eva-nitschinger.de/quiz

Wenn du in meinen Mitgliederbereich kommen möchtest, um an konkreten Themen zu arbeiten und persönliche Begleitung von mir möchtest, ist dieser Link hier der richtige Weg: https://dieselbstliebeschule.de

Heilpraktiker*in für Psychotherapie wirst du hier: https://eva-nitschinger.de/selbstlernkurs-hp-psy

Und wenn du selbst Online-Coach werden möchtest, ist JETZT die beste Zeit dafür: Melde dich für das nächste LIVE-Webinar mit mir an: https://eva-nitschinger.de/webinar-selbstliebe-bootcamp

Alles Liebe und gerne bis bald, Eva

 

Mein Buch "Narzissmus & Erwachen": https://amzn.to/3h5CVdQ

Mein Buch "Dein Inneres Kind will in dein Herz": https://amzn.to/3ifEx5G

Mein Community-Bereich für spirituellen Wachstum und Persönlichkeitsentwicklung: https://dieselbstliebeschule.de



Folge mir auf Facebook: https://www.facebook.com/NitschingerEva


Folge mir auf Instagram: https://www.instagram.com/evanitschinger_online.akademie/


Abonniere hier meinen Podcast


Eva Nitschinger, Psychologin, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Begleiterin und Trainerin für The Work von Byron Katie – ausgebildet im Institute for The Work, Ojaj, Kalifornien Hypnosetherapeutin, EMDR, Familienaufstellungen und Aufstellungen mit Teppichflicken, seit 2012.


Ausbildungen zum Heilpraktiker / zur Heilpraktikerin für Psychotherapie (nur für Deutschland): https://www.eva-nitschinger.de/hp-psy-onlinekurs/


Abonniere doch auch gleich meinen Youtube-Kanal und aktiviere die Glocke, denn es gibt noch viel mehr psychologisches Wissen und wie wir dieses gerade HEUTE aktiv und bewusst für uns nutzen können: https://www.youtube.com/user/evaworks


Alles Liebe und DANKE für dein Teilen meiner Podcast-Episoden und für eine positive Bewertung auf iTunes.


Nur so kann meine Arbeit noch mehr Menschen erreichen.


Deine Eva


Ein herzliches DANKE an Nicolai Heidlas für die Musik, die ich hier verwenden darf. Sie wertet meinen Podcast auf, danke dafür:

https://www.patreon.com/nicolaiheidlas

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top