Wir sind einfach nur Produkte unserer Vergangenheit! Ist das wahr? [SuV182]

 

Heute war wieder Aufstellungstag in Saarbrücken (Familienaufstellung) und ich nehme meine ruhige Stimmung, die ich grad fühle, zum Anlass, mit dir über Muster und Konditionierungen zu sprechen, die dein Leid ins Leben bringen.

Anhand eines einfachen Beispiels erkläre ich in dieser Episode, warum einige von uns immer wieder Probleme und leidvolle Erfahrungen in ihr Leben ziehen und andere scheinbar nicht.

Mehr von mir lernen und vor allem LIVE begleitet werden kannst du hier in der DSS: Die Selbstliebe Schule: https://www.die-selbstliebe-schule.de

Gerne treffen wir uns auch in Saarbrücken oder in Andalusien, zu einem Event mit Familienaufstellungen & Heilung für deine Inneren Kinder, z.B.: https://www.eva-nitschinger.de/selbstliebe-retreat-andalusien

Heute wurde mir wieder mal glasklar vor Augen geführt, wie sehr wir alle „Produkte“ unserer Kindheitsgeschichten sind.

Wir alle haben gelernt, „wie“ die Welt „ist“ und wir alle haben gelernt, mit dieser angeblichen Realität klar zu kommen.

Daraus sind Strategien und Verhaltensweisen entstanden, die viele Beziehungsproblematiken und traurige Erlebnisse in unseren Alltag bringen, ohne, dass wir das erkennen können. Es „IST“ ja so für uns…

Durch Selbsterfahrung und durch Erkenntnis, können wir FREI werden:

Wir können FREI werden, sobald wir erkennen, dass das, was wir HEUTE erleben, nur eine Reproduktion von Kindheitserlebnissen (Geburtserlebnissen, Erlebnissen der Ahnen, …) ist.

Wir können FREI werden, sobald wir uns selbst um unsere Inneren Anteile (Kinder) kümmern, und endlich die LIEBE zu ihnen fließen lassen und endlich erkennen, wie wunderbar und göttlich wir alle sind.

Wir können FREI werden, wenn wir sehen, dass wir im Paradies leben, aus dem wir uns selbst vertrieben haben.

Dein Leben ändert sich in DEM Moment, in dem DU DEINE BRILLE von der Nase nimmst, und die Welt erkennst, wie sie wirklich ist.

Mehr dazu in dieser Episode, viel Freude damit.

Deine Eva

Dieser Podcast verbindet Spiritualität mit Traumaheilung und lädt die Hörerinnen ein, in ein erwachtes Leben zu gehen. Einer Radikalen Selbstliebe stehen nur Gedanken und Gefühle, die diesen Gedanken folgen, im Weg! Das Befreien von Glaubenssätzen und Emotionen, wird durch die Anleitungen und das Teilen von eigenen Themen hier im Podcast Selbstliebe & Vertrauen angeregt und unterstützt. Als weitere Ressource gibt es Die Selbstliebe Schule, in der du LIVE-Coachings im Webinarraum der Schule, Eva´s Onlinekurse, eine aktiv betreute Facebook-Gruppe und Antworten auf deine Fragen bekommst. Hier geht´s zu den Infos über diese Schule: https://dieselbstliebeschule.de zu der ich dich herzlichst einlade.

Eva Nitschinger ist Psychologin (Mag.rer.nat., seit 1999), Heilpraktikerin für Psychotherapie mit Schwerpunkt Traumatherapie, Hypnotherapeutin, Familienaufstellerin, Begleiterin und Trainerin für The Work von Byron Katie online und in eigener Praxis in Saarbrücken (seit 2009). Seit 2012 bildet sie Heilpraktiker*innen für Psychotherapie aus, seit 2018 auch online: www.eva-nitschinger.de/hp-psy-online

Du kannst demnächst wieder von Eva zum Coach oder Begleiter ausgebildet werden…. Infos folgen Ende 2019 oder Anfang 2020 hier im Podcast und natürlich im Newsletter von Eva!

Ein herzliches DANKE an Nicolai Heidlas für die Musik, die ich hier verwenden darf. Sie wertet meinen Podcast auf, danke dafür:
https://www.patreon.com/nicolaiheidlas

Schau gerne auch in meinem YouTube Kanal vorbei, wenn du noch mehr von mir „hören“ willst oder abonniere meinen Newsletter, damit du alle Infos über aktuelle und geplante Dinge gleich als Erste erfährst.
Hier geht es zum Newsletter von Eva. www.eva-nitschinger.de

Danke, dass du hier bist,
deine Selbstliebe-Eva

2 Kommentare zu „Wir sind einfach nur Produkte unserer Vergangenheit! Ist das wahr? [SuV182]“

  1. Pingback: Die Bewertung einer Situation: Veränderst du sie, beendest du Leid - Compassioner

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top