„Sicherer Ort“: Anleitung der Übung „Sicherer Ort“ [SuV073]

selbstliebe, vertrauen

Heute schenke ich euch eine Anleitung für die Übung „sicherer Ort“, die ich während meines Einführungskurses in „The Work von Byron Katie“ & „Die Heilung des Inneren Kindes“ durchgeführt habe.

Die Fragen einiger Teilnehmer gingen danach in diese Richtung, die auch für dich wichtig und interessant sein könnten:

1. Ist es richtig, sich den Ort nur visuell vorzustellen, aber nicht dort zu sein?

Antwort Eva: es gibt hier kein richtig und falsch. Meiner Erfahrung nach können sich manche Menschen sehr gut etwas vorstellen und andere „sind“ auch schon gleich in ihrer Phantasie dort mit dabei.
Wenn du diese Meditation öfters durchführst, wirst du – so glaube ich – irgendwann „wirklich“ dort auf diesem „sicheren Ort“ sein, so wie es den meisten meiner Teilnehmerinnen im Kurs gelingt.

2. Was mache ich, wenn dort „böse“ oder „negative“ Dinge sind, die einfach nicht weggehen wollen?

Antwort Eva: sollten „negative“ Dinge oder gar „böse Wesen oder Menschen“ sich dort einschleichen, bitte einen „Inneren Helfer“ oder ein Engelwesen um Hilfe. Auch dafür braucht es manchmal etwas Übung, nach einiger Zeit gelingt es aber den allermeisten Menschen gut, eine „schöne Welt“ zu kreieren, dort auf dem sicheren Ort

3. Was soll ich machen, wenn ich unruhig oder sogar getrieben bin, an diesem Ort?

Antwort Eva: auch hier darf alles sein, was ist. Du kannst dir gerne ein Helferwesen oder ein Engelwesen „dazu machen“, das dir damit hilft. Oder du kannst dir sagen, dass das jetzt so sein darf und einfach weitermachen mit der Übung. Irgendwann wird dir klar werden, warum du so getrieben bist und du kannst an diesem Thema arbeiten – oder du wirst von selbst ruhiger werden (so ist meine Erfahrung mit 99 % der Klienten, die ich in Seminaren oder in der Therapie durch diese Übung begleitet habe).

Solltest du mehr Fragen zu dieser Übung haben, scheue dich nicht, mir zu mailen: kontakt@eva-nitschinger.de

Zu meinen Angeboten mit „The Work von Byron Katie“ und „Der Heilung des Inneren Kindes“, sowie zu meinen „Selbstliebe-Seminaren“ (offline und online) kommst du hier über meine Seite:

https://www.eva-nitschinger.de/onlinekurse/

Liebe Grüße,
Eva ❤

 

Folge mir auf Facebook: https://www.facebook.com/NitschingerEva


Folge mir auf Instagram: https://www.instagram.com/evanitschinger_online.akademie/


Abonniere hier meinen Podcast


Eva Nitschinger, Psychologin, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Begleiterin und Trainerin für The Work von Byron Katie – ausgebildet im Institute for The Work, Ojaj, Kalifornien Hypnosetherapeutin, EMDR, Familienaufstellungen und Aufstellungen mit Teppichflicken, seit 2012.


Ausbildungen zum Heilpraktiker / zur Heilpraktikerin für Psychotherapie (nur für Deutschland): https://www.eva-nitschinger.de/hp-psy-onlinekurs/


Abonniere doch auch gleich meinen Youtube-Kanal und aktiviere die Glocke, denn es gibt noch viel mehr psychologisches Wissen und wie wir dieses gerade HEUTE aktiv und bewusst für uns nutzen können: https://www.youtube.com/user/evaworks


Alles Liebe und DANKE für dein Teilen meiner Podcast-Episoden und für eine positive Bewertung auf iTunes.


Nur so kann meine Arbeit noch mehr Menschen erreichen.


Deine Eva


Ein herzliches DANKE an Nicolai Heidlas für die Musik, die ich hier verwenden darf. Sie wertet meinen Podcast auf, danke dafür:

https://www.patreon.com/nicolaiheidlas

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top