The Work von Byron Katie & die Heilung des Inneren Kindes von Eva Nitschinger – SuV042

The Work von Byron Katie & die Heilung des Inneren Kindes von Eva Nitschinger

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von html5-player.libsyn.com zu laden.

Inhalt laden


Seit einer Woche habe ich einen „Namen“ für meine Therapiemethode:

The Work von Byron Katie & die Heilung des Inneren Kindes von Eva Nitschinger

The Work von Byron Katie ist als wesentlicher Bestandteil meiner Arbeit (online und in meiner Praxis) weiterhin Basis von allem, was ich tue. So fühlt es sich an!
Ich kann mir nicht vorstellen, jemals etwas zu tun, ohne zu denken: „ist das wahr“?
Da weder unsere Glaubenssätze noch unsere Gedanken jemals wahr sein können, fühle ich mich sehr frei, einfach DAS zu tun, was für mich stimmt.
So lebe ich mein berufliches und mein privates Leben sehr frei und trage die Konsequenzen für mein Handeln voll und ganz. Das war aber nicht immer so!

In diesem Podcast erzähle ich, wie ich 2011 auf mein verletztes Selbst, auf meine verletzte Seele getroffen bin und mit The Work von Byron Katie nicht mehr weitergekommen bin.
Das „Innere Kinder Retten“ von Gabriele Kahn war damals meine Rettung.

Nachdem ich einige Jahre diese Methode weiterentwickelte und andere Therapiemethoden in diese Arbeit miteinfließen habe lassen, musste ich eine Entscheidung für mich treffen:
Weiterhin „certified facilitator“ und „Lehrcoach für The Work” sein – oder alleine MEIN DING machen! Das war die Wahl.
Anfang 2017 entschied ich mich für Zweiteres: MEIN DING MACHEN!

Seither baue ich mein „Traumatherapie-Modul: Heilung des Inneren Kindes von Eva Nitschinger“ in The Work von Byron Katie ein, sobald ich merke, dass mein Klient aus der Opferrolle einfach nicht herauskommt oder das traumatisierte „innere Kind“ gerne gesehen und in seinem Leid erkannt werden möchte.

Natürlich sind das „Gedanken“ und „Geschichten“, die ich hier oben schreibe, aber …. bzw. UND: es funktioniert!

Seit ich diese Arbeit mache, kann ich Klienten und Klientinnen mit Angst und Panikstörungen, Traumafolgen (PTBS) und Essstörungen meistens schnell und effektiv helfen.
Ich folge ganz spontan meinen Impulsen, wann ich dieses Traumaheilungsmodul – meist bei Frage 3 – einfüge, und wann nicht. Oft fragen Menschen auch schon gezielt danach und möchten DIESE Art von Coaching – oder diese Art von Therapie von mir haben.

Meine Idee, warum und wie diese Arbeit heilt, ist folgende:
Mit The Work von Byron Katie arbeiten wir unsere Gedanken und Glaubenssätze ab, die uns stressen und in der Opferrolle halten! ABER !! ABER !! – diese Gedanken, Abwehrstrategien und Glaubenssätze geben auch HALT !  – deswegen liebe ich die Unterfrage so sehr, die Byron Katie früher einmal gestellt hat: „what is the pay off??“ – also „was ist dein Nutzen, diesen Gedanken zu glauben / was hast du davon, diesen Gedanken zu glauben?“

Die meisten Menschen, die ich damals kannte, habe diese Frage als rhetorische Frage beantwortet und gesagt: „Natürlich keinen “.
Das ist aber falsch! Jeder Gedanke und jeder Glaubenssatz bringt uns etwas oder hat uns mal was gebracht. Sonst hätten wir ihn nicht!
Also bin ich über diesen Nutzen – hin zum Schutz gekommen, den wir uns aufgebaut haben.
Dieser Panzer hält unsere verletzte Seele, unser verletztes Selbst. Und von diesem Panzer befreien wir uns mit The Work von Byron Katie.
Bei Menschen, die kein verletztes oder traumatisiertes Selbst haben, klappt das wunderbar und sie werden „einfach frei“ ?

Bei traumatisierten Menschen klappt das aber oft nicht, und sie werden – wie ich 2011 – ziemlich auf sich selbst zurückgeworfen.
Genau für diese Menschen habe ich mein „Programm“ entwickelt und genau bei diesen Menschen funktioniert es wunderbar.
Bei allen anderen begleite ich nach wie vor 100 % The Work von Byron Katie in Reinform.

Denn: alles, was wir sind, sind Gedanken! (Buddha)
Alles, was wir über uns glauben zu wissen, sind Geschichten. So ist meine Übersetzung.

Und wenn wir plötzlich erkennen, dass das alles nicht wahr ist, fühlen wir DEN Schmerz in uns, den wir all die Jahre oder Jahrzehnte abgeschirmt hatten! Wir hatten ihn „versteckt gehalten“ mit unseren stressigen Gedanken, unseren Glaubenssätzen und Geschichten, die uns den Nutzen gebracht haben, unsere Verletzungen nicht fühlen zu müssen.

In den nächsten Podcasts gehe ich näher auf dieses Programm zum „Erwachsen-Werden“ ein:
The Work von Byron Katie & die Heilung des Inneren Kindes von Eva Nitschinger

♥ Herzlichst, Eva

Hier geht es zu meinem Programm „Einführung in The Work von Byron Katie“

Danke Nicolai Heidlas für die Musik, die meine Podcasts untermalt.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top