5 ultimative Schritte zu mehr Vertrauen!

5 ultimative Schritte zu mehr Vertrauen!

Weshalb geht es heute einigen Menschen so gut? Warum gelingt ihnen alles, was sie beginnen und wie kommen sie zu all der Fülle, die sie umgibt?

Fragst du dich das manchmal?

Ich habe mich das tausende Male gefragt und immer wieder geglaubt, dass ich das nie schaffen werde, eine von diesen Menschen zu sein.

2008 habe ich intensiv begonnen Selbsterfahrung zu betreiben. Vorher machte ich schon Therapien und habe auch einige Male meine Familie aufgestellt, doch irgendwie bin ich anscheinend an der Oberfläche geblieben. Ich dachte, ich wüsste, was mit mir los ist, doch es war nicht wahr!

2008 bis heute habe ich hunderte von „Works“ gemacht und vor allem in den letzten fünf Jahren habe ich alles, was ich an Unterstützung und Hilfestellung „kriegen konnte“ – neben The Work – „mitgenommen“:

Ich habe …

  • Aufgestellt (Familienstellen)
  • Traumatherapie gemacht (Innere Kinder Retten)
  • Geklopft
  • Gewunken (Wingwave)
  • Meditiert
  • Yoga gemacht
  • The Journey ausprobiert
  • Einige Stunden Tiefenpsychologie erhalten
  • Körpertherapie erlebt
  • Bücher über Selbsterfahrung und Heilung gelesen und viele Übungen gemacht

und seit Oktober 2016 viel „gejournaled“.

Glücklicherweise hat mir das Universum immer genau die richtige Methode zum richtigen Zeitpunkt geschickt, und immer, wenn ich etwas brauchte, waren die richtigen Menschen für mich da!

Zufall, denkst du?

Nein! Es ist nicht nur bei mir so, sondern bei jedem und jeder von euch.

Du glaubst mir nicht? Das tut mir leid, doch ich verstehe dich. Ich habe es früher auch nie geglaubt.

All das Reden über das „freundliche Universum“ und das „Gesetz der Resonanz“ habe ich für schlau ausgedachte Werbestrategien gehalten. Für mich war das Universum sicherlich nicht freundlich und im Grunde habe ich auch lange Zeit überhaupt nicht geglaubt, dass es da irgendetwas gibt, was man Gott oder Universum nennen könnte.

Heute weiß ich es besser und bin eine von denen, die dieses Wissen in die Welt bringt. Ich durfte erwachen und meinen Blickwinkel auf die Welt neu ausrichten.

Deswegen sehe ich die Möglichkeiten, die das Universum für mich bereitstellt.

Aus diesem Grund erkenne ich, dass immer genau die richtigen Menschen in meinem Umfeld sind und brauche nur auf meinen Bauch hören, um zu wissen, welcher Weg jetzt genau der richtige für mich ist.

Ein Leben „aus dem Bauch heraus“ zu führen ist ungleich einfacher, als es mit dem Verstand lenken und kotrollieren zu wollen.

Wenn du diese 5 Schritte gehst, wirst auch DU mehr ins Vertrauen kommen. Und Vertrauen ist die Basis all dessen, was ich hier beschreibe:

  1. Entscheide dich, jetzt aus der Opferrolle zu gehen
  2. Übernimm die volle Verantwortung für dich und dein Leben (und dein TUN)
  3. Beginne jeden Tag etwas NUR FÜR DICH zu tun
  4. Nimm dich selbst an, so wie du bist (höre auf, dich verändern zu wollen)
  5. Suche gezielt nach Beispielen für Dinge in deinem Leben, die GUT sind, die GEKLAPPT haben, die dir „zugefallen“ sind, für die du dankbar sein kannst

Zwei wichtige Punkte möchte ich als Prämisse noch dazufügen:

  1. Dem Leben ist es egal, was du dir ausdenkst und wie du es siehst! – es IST, was es IST!
  2. Kontrolle ist eine Illusion. Sie funktioniert nicht, also lass es!

Seit ich erkannt habe, dass das Leben mich trägt, wenn ich mich hingebe, lebe ich in Leichtigkeit &  Fülle.

Alles, was ich brauche, ist immer für mich da.

Heute weiß ich, dass es eine ENTSCHEIDUNG ist, die ich treffen musste, um aus der Opferrolle in mein wahres Selbst zu gelangen. Ich möchte euch alle einladen, das selbe zu tun.

Ich freue mich, auch DICH hin zu dieser Entscheidung begleiten zu dürfen und mit dir gemeinsam andere auf diesen Weg bringen zu dürfen.

Meine Idee, Podcasts zu machen, kommt genau aus dieser Ecke. Ich möchte noch mehr Menschen mit dem, was ich zu sagen habe, erreichen und ich freue mich auf jede Begleitung bei diesem Vorhaben.

Wenn auch du bereits erkannt hast, dass wir in einem freundlichen Universum leben und ein tolles Thema „auf Lager“ hast, komm auf mich zu und lass uns Interviews machen, die ich als Podcast veröffentliche. Das Thema soll etwas mit Selbstliebe & Vertrauen zu tun haben!

Ich möchte all das Wissen, dass hier unter euch Lesern meines Newsletters oder Blogs ist, das bei den Besuchern auf meiner Seite, in YouTube und auf Facebook vorhanden ist, in die Welt tragen.

Lasst uns alle dabei mithelfen, dass immer mehr Menschen aus dem Leid ins Glück gehen und dass immer mehr Menschen ihr Herz öffnen und in Liebe leben wollen, anstatt mit Krieg und Streit.

Sei dabei und teile diesen Blog, meine Podcasts, meine Videos. Ich danke dir ❤

Meinen „Selbstliebe & Vertrauen“ – Podcast gibt es ab spätestens ab 1. Mai auf Itunes und hier auf meiner Seite.

Herzlichst,

Eva

2 Kommentare zu „5 ultimative Schritte zu mehr Vertrauen!“

  1. Avatar

    Tja, liebe Eva, dank Deiner Kurse bin sogar ich ins Umdenken gekommen, die ich mich jahrelang versteckt habe.
    Hauptsache nicht auffallen.
    Die Welt da draussen ist mein Feind.
    Sowas geht bei Dir ja gar nicht und tatsächlich hast Du mein mind-set dermassen auf links gekrempelt, dass ich nun seit ein paar Tagen einen öffentlichen (!!!!) youtube-Kanal habe.
    Die Welt darf nun die ungefilterte Stracke ertragen – und ist sooo freundlich, sich weiterzudrehen!
    Ach, und „zufällig“ schneit auch das ein oder andere Jobangebot herein – „Arbeit“, die für mich keine Arbeit ist sondern Vergnügen!
    Keine Ahnung, wo es mit mir hingeht, ich zuppel halt noch so herum. Ooooh, was hätte ich das früher schlimm gefunden!
    Heute: Vertrauen. Es ist alles schon da. Wenn ich MACHE, führt mich das Leben. Es ist freundlich.
    Deine Kurse und Dein DU/ICH/SEIN sind ein ideales Sprungbrett in die Veränderung = Verbesserung.
    Aber Vorsicht: „Zurück“ (in die Ereignislosigkeit) geht dann nicht mehr!

    Ich wünsche Dir Glück, Lachen, Fröhlichkeit und Lebensfreude!
    Andrea

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top